Scheidung – doch was geschieht mit der gemeinsamen Immobilie? Wir von IMMOVISTA beraten Sie.

Eine Scheidung ist nicht nur eine emotionale Belastung, sie bedarf auch einem großen bürokratischen Aufwand. Wem steht was zu? Gibt es Sachen, die man sich weiterhin teilt? Wie sieht es mit den größeren Besitzen aus – beispielsweise einem Haus? Behalten, verkaufen oder  vermieten – wir von IMMOVISTA wollen Sie bei der Frage, was mit Ihrer Immobilien in der Scheidung passiert, beraten und Sie bei Ihrer Entscheidung bestmöglich unterstützen.

Vereinbaren Sie einfach hier Ihren unverbindlichen & kostenlosen Beratungstermin.

Laden Sie sich jetzt Ihr Ratgeber-Exemplar herunter:

 

Ihre Möglichkeiten zum Umgang mit der Scheidungsimmobilie

Wenn es bei Paaren zu einer Scheidung kommt, können die Nerven schnell blank liegen. Die Frage um das gemeinsame Haus ist dabei vermutlich mit eine der Wichtigsten und finanziell schwerwiegendsten.

In so einer anstrengenden Situation kann es hilfreich sein, sich auf einen kompetenten und zuverlässigen Ansprechpartner verlassen zu können um Streitigkeiten aus dem Weg zu gehen. Wir von IMMOVISTA wollen Ihnen hier einen kurzen Überblick über Ihre Möglichkeiten geben, die Sie mit Ihrer Immobilie haben:

Wohnen bleiben & Ehepartner auszahlen

Eine Möglichkeit mit dem Haus in der Scheidung umzugehen ist es, seinen Ehepartner auszuzahlen und somit selbst in der Immobilie wohnen zu bleiben. Oft ist dies der Falls, wenn schulpflichtige Kinder involviert sind und ein Umzug vorerst nicht in Frage kommt.

Hierbei ist es ebenfalls möglich, Mietzahlungen zu vereinbaren, wenn der volle Betrag nicht so schnell ausgezahlt werden kann.

Scheidungsimmobilie verkaufen

Die wohl gängigste und unkomplizierteste Lösung ist es, die gemeinsame Immobilie zu verkaufen und sich den Gewinn untereinander zu teilen. Damit ist ein möglicher Neuanfang gut zu stemmen und auch über den Hauskredit muss sich keine Gedanken mehr gemacht werden.

Wichtig hierbei ist, vorab zu klären, wem das Haus gehört. Dies könnte in einem Ehevertrag vereinbart worden sein. Falls keiner existiert und beide eingetragene Eigentümer sind, wird der Gewinn zu gleichen Teilen aufgeteilt.

So ein Verkauf kann neben einer Scheidung zu einer großen Herausforderung werden. Vertrauen Sie deshalb auf Ihren kompetenten und erfahrenen Immobilienmakler von IMMOVISTA. Wir unterstützen Sie bei jeglichen Fragen um den Hausverkauf. 

Vereinbaren Sie gleich hier Ihren kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin:

Vermietung der Immobilie

Die gemeinsame Vermietung ist zwar ebenfalls eine Möglichkeit, die in Betracht gezogen werden sollte, ist aber mit viel gemeinsamer Arbeit verbunden. Das kann auf Dauer zu Konflikten führen. Hierbei sollten Sie abhängig von Ihrer persönlichen Lage abwägen, ob Sie sich dieser Aufgabe gewachsen fühlen.  Das Positive daran ist, dass die Immobilie so in Ihren Händen bleibt und später möglicherweise an Ihre Kinder vererbt werden kann.

Wir von IMMOVISTA wissen, wie aufwändig solch eine Vermietung sein kann und wollen Sie deshalb dabei unterstützen, wenn Sie sich für diese Möglichkeit entscheiden.

Übertragung auf gemeinsame Kinder

Wenn Sie gemeinsame Kinder haben, ist eine Übertragung der Immobilie auf Diese eine Möglichkeit und bringt Ihnen den Vorteil, den Aufwand eines Verkaufes oder einer Vermietung zu umgehen, Ihr Haus aber trotzdem in guten Händen zu wissen.

Teilungsversteigerung

Eine Teilungsversteigerung sollte die allerletzte Option sein und nur gewählt werden, wenn keine Einigung zustande kommt. Hierbei sehen die Verkaufserlöse wesentlich geringer aus, da es sich nicht um einen normalen Verkauf, sondern eine Zwangsversteigerung handelt. Der Meistbietende bekommt die Immobilie und der Erlös wird unter den Miterben gerecht aufgeteilt.

 

Ihre Vorteile mit IMMOVISTA

  • einer der führenden Immobilienmaklern in Dresden mit zertifizierten Leistungen (IVD)
  • Rundum-sorglos-Paket für Eigentümer, Käufer & Investoren
  • seit vielen Jahren auf dem lokalen Immobilienmarkt tätig
  • ausgebautes Netzwerk vertrauensvoller Kontakte & langjährige Geschäftsbeziehungen mit Bauträgern, Hausverwaltungen, Gutachtern u.a.
  • eingespieltes und engagiertes Team qualifizierter Immobilienmakler

Sie wollen mehr über uns erfahren? Hier finden Sie alle Informationen zu unserem Unternehmen und dem professionellen Team, welches dahinter steht.

 

Professionelle Immobilienbewertung

Gerade bei einer Scheidungsimmobilie ist das Wissen um den Marktwert von großer Bedeutung, um eine fundierte Entscheidung treffen zu können. Profitieren Sie von unserer Erfahrung und Kompetenz und lassen Sie Ihre Immobilie von unseren Profis kostenlos bewerten.

 

Jetzt beraten lassen zu Ihrer Scheidungsimmobilie

Wir von IMMOVISTA sind Ihr erfahrener Immobilienmakler für Dresden und Umgebung. Wir wissen um die emotionalen Aspekte einer Scheidung und beraten Sie daher mit dem nötigen Einfühlungsvermögen und unterstützen Sie bei Ihren Wünschen bezüglich Ihrer Immobilie.

Vertrauen Sie auf unsere kompetenten und geschulten Immobilienprofis sowie unseren exklusiven Service für Eigentümer. Egal ob Immobilienbewertung, Käufersuche oder die gezielte Vermarktung von Immobilien – bei uns bleiben keine Wünsche offen.

Kontaktieren Sie uns gleich hier und vereinbaren Sie Ihren kostenlosen und unverbindlichen Beratungstermin. Wir freuen uns auf Sie!