Immobilienbewertung in Dresden Wertermittlung von Ihrem regionalen Immobilienmakler

Sie denken über einen Verkauf nach oder haben sich schon fest dazu entschlossen und möchten nun wissen, wie viel Ihre Immobilie aktuell wert ist? Oder möchten Sie aus reinem Interesse erfahren, wie sich der Wert Ihres Hauses, Ihrer Wohnung oder Ihres Grundstücks seit dem Kauf entwickelt hat. Mit der kostenlosen online-Wertermittlung von IMMOVISTA können Sie ganz bequem von Zuhause eine Immobilienbewertung für Dresden vom Profi anfordern. 

Geben Sie einfach die Daten Ihrer Immobilie in unsere Bewertungsstrecke ein und erhalten Sie eine erste grobe Schätzung des aktuellen Wertes Ihrer Immobilie.

Immobilienbewertung in Dresden mit IMMOVISTA

Wer den Wert seiner Immobilie erfahren möchte, der findet online schnell zahlreiche Portale, die mit kostenlosen Bewertungsstrecken werben. 

Bei dem Wertermittlungstool von IMMOVISTA können Sie sich neben technischer Parameter auch auf die professionelle Analyse durch unsere erfahrenen und qualifizierten Immobilienmakler verlassen. Wir kennen Dresden, seine Viertel und seine Straßen wie kein Zweiter. Als langjähriger, erfahrener, regionaler Immobilienmakler sichern wir Ihnen daher eine realistische Einschätzung des Wertes Ihrer Immobilie zu.

Wenn Sie sich bereits für den Verkauf Ihrer Immobilie entschieden haben, fertigen wir gern nach einer Vor-Ort-Besichtigung der Immobilie eine fundierte Wertermittlung an.
Denn der tatsächliche Wert Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung lässt sich nur bestimmen, wenn alle Faktoren wie die Ausstattung, die Mikrolage, mögliche Bebauung, Erweiterung  und natürlich  der Zustand berücksichtigt werden.

Sie möchten Ihre Immobilie verkaufen?

Vertrauen Sie für den Immobilienverkauf in Dresden auf Ihren regionalen Makler IMMOVISTA. Jetzt Termin vereinbaren!

 

Faktoren der Immobilienbewertung in Dresden

Damit Sie durch einen unrealistischen Verkaufspreis nicht potentielle Kaufinteressenten verschrecken oder bares Geld verlieren, führen wir mittels erprobter Verfahren wie dem Sachwertverfahren, Ertragswert- oder Vergleichswertverfahren eine individuelle, professionelle  Immobilienbewertung durch. 

Dabei berücksichtigen wir alle Details und Besonderheiten, die Ihre Immobilie repräsentieren.

1. Lage

Die Lage ist einer der wichtigsten Faktoren bei der Wertbestimmung Ihrer Immobilie. Dabei kommt es nicht nur darauf an, in welchem Stadtteil Dresdens sich Ihre Immobilie befindet, sondern auch, in welcher Straße.

Bei der Bewertung der Lage Ihrer Immobilie berücksichtigen wir verschiedene Aspekte wie die soziale und wirtschaftliche Infrastruktur Ihrer Nachbarschaft. Gibt es viele Schulen oder Kindergärten im näheren Umfeld? Sind ausreichend Einkaufsmöglichkeiten und Ärzte verfügbar und wie ist die Anbindung über den ÖPNV? Wie setzt sich die soziale Struktur des Viertels zusammen – Studenten, Rentner, junge Familien? All diese Aspekte sind wichtig für die Einschätzung des Immobilienwertes.

Selbst innerhalb einer Straße können die Preise noch stark variieren. Daher bewerten wir in unserer Wertermittlung auch die Mikrolage Ihrer Immobilie. Dabei wird die exakte Lage des Hauses, der Wohnung oder des Grundstücks berücksichtigt. Hat Ihre Immobilie beispielsweise Elbblick, so steigert das den Wert im Vergleich zu einer vergleichbaren Immobilie, die beispielsweise auf einen großen Wohnblock blickt.

Die besten Wohnlagen in Dresden befinden sich in:

  • Loschwitz

  • Bühlau/Weißer Hirsch

  • Blasewitz

  • Striesen

  • Plauen

  • Lockwitz

  • Kleinzschachwitz

  • Radeberger Vorstadt/Preußisches Viertel

2. Größe

Der Wert Ihrer Immobilie richtet sich neben der Lage natürlich auch nach der Größe des Objekts. Falls Sie sich einen sehr groben Überblick über den Wert Ihrer Immobilie verschaffen möchten, können Sie sich diesen verschaffen, indem Sie sich über die aktuellen Quadratmeterpreise in Ihrem Viertel informieren.

Bei der Größe der Immobilien wird jedoch in der Berechnung noch einmal unterschieden:

  • Wohnfläche

  • Nutzfläche

  • Keller

  • Wohnfläche mit Dachschrägen

  • Balkone & Terrassen

Als erfahrener Immobilienmakler wissen wir ganz genau, wie die Größe Ihrer Immobilien den Wert beeinflusst und welche Immobiliengrößen in Ihrem Stadtteil ganz besonders gefragt sind. Während in Universitätsnähe eher kleine studentische Appartments gefragt sind, wünscht man sich am Rande der Stadt mehr Platz in einem Haus mit Garten.

3. Ausstattung & Zustand

Auch, wenn sich die Lage und die Größe Ihrer Immobilie meist auch selbst einigermaßen gut bestimmen lassen, sollten Sie sich für die Bewertung der Ausstattung und des Zustands Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung auf einen Experten verlassen.

Selbstverständlich finden Sie, dass Ihre Immobilie die schönste ist. Immerhin haben Sie viel Zeit und Liebe in Ihr Zuhause investiert oder Ihr Anlageobjekt hergerichtet. Meistens trübt diese Beziehung zu der Immobilie allerdings den Blick.

Als erfahrene Makler kennen sich unsere Experten von IMMOVISTA bestens mit Immobilien aus und können so den Zustand und die Ausstattung Ihres Objektes objektiv bewerten. 

Wichtige Aspekte, die den Wert der Ausstattung und den Zustand Ihrer Immobilie beeinflussen sind beispielsweise:

  • Baujahr

  • Modernisierungen und Sanierungen

  • Grundriss

  • Badezimmer

  • Einbauküche

  • Fußböden

  • Balkone/Terrassen

  • Barrierefreiheit, Aufzug

  • Energieeffizienz

Kennen Sie schon unseren Ratgeber zur Preisfindung?

Informieren Sie sich ganz einfach über unseren digitalen Ratgeber zur Preisfindung für Ihre Immobilie. Jetzt Ratgeber entdecken.

 

Experten-Tipps für die Immobilienbewertung & den Verkauf

Bleiben Sie realistisch

Auch der Investitionsbedarf von Immobilien wird nicht selten falsch eingeschätzt oder gar vollkommen verkannt. Bei Altbauten legen potenzielle Käufer für gewöhnlich Wert auf den Zustand und die besonderen Eigenschaften der vorhandenen Ausstattung z.B der Gasheizung (Blockheizkraftwerk oder Brennwert-Therme), Wasser und Elektrik, sowie der Dämmung von Fassaden und Art der Verglasung bei Fenstern. Mitunter sind Ausstattungsmerkmale, die zu früheren Zeiten als wertsteigernd galten, heute eher wertmindernd, da ein zukünftiger Käufer darin eher die Kosten für Sanierungs und Erhaltungsmaßnahmen sehen könnte. Durch unsere tägliche Praxis im An- und Verkauf von Immobilien und in der Erstellung von Wertgutachten kennen wir die aktuellen Präferenzen von Käufern sowie deren Kauf- und Verhandlungsverhalten und können die Eigenheiten Ihres Objekts seriös in eine Wertermittlung einfließen lassen. Auch der Energieverbrauch hat einen nicht zu vernachlässigenden Einfluss auf die Wertermittlung und die Preisvorstellungen des Käufers. Wir helfen Ihnen gerne bei der Entscheidung, ob sich etwaige Bau-, Reparatur- und Sanierungsmaßnahmen noch vor dem Verkauf lohnen, oder ob man diese besser als Abschlag in den Immobilienwert einpreist.

Wann sollten Sie verkaufen?

Der Zeitpunkt für einen Immobilienverkauf in Dresden ist für Eigentümer heute so lukrativ wie nie zuvor. Die Immobilienpreise befinden sich auf einem Rekordniveau und die Nachfrage übersteigt das Angebot bei Weitem. Das bringt Ihnen als Verkäufer gleich zwei Vorteile:

  1. Ein hoher Verkaufspreis, der Ihrem Haus, Ihrer Wohnung oder Ihrem Grundstück gerecht wird

  2. Eine kurze Vermarktungszeit

Dennoch sollten Sie auf eine fundierte Immobilienbewertung vertrauen, bevor Sie Ihr Objekt an den Markt bringen. Mitunter lässt sich ein Objekt oder ein Grundstück nicht verkaufen, weil es zu teuer ist. Dies kann mittelfristig teurer werden, als den Immobilienwert gleich zu Anfang etwas niedriger anzusetzen. Objekte, die zu lange am Markt sind, werden von Marktbeobachtern durchaus registriert und erschweren dem Verkäufer manches Mal die Verkaufsverhandlungen, da Rabattforderungen gestellt werden.

Natürlich können Eigentümer bei der Wertermittlung auch zu niedrig ansetzen oder einfach zur falschen Zeit anbieten und dadurch riskieren auf viel Geld zu verzichten. Nicht nur das wann, auch das wo und wie des Verkaufsangebotes spielen eine wichtige Rolle.

Erfolgreicher Verkauf dank Immobilienbewertung von IMMOVISTA

Wir beraten Sie zu allem, was im Nachgang zu einer Verkaufsentscheidung zu beachten ist. Dazu gehört nicht nur eine fundierte Immobilienbewertung, sondern auch die Präsentation und Vermarktung Ihres Hauses, Ihrer Wohnung und Ihres Grundstücks. Dabei richten wir die Verkaufsstrategie individuell auf Ihre Immobilie und die entsprechende Zielgruppe aus. 

Wir verfügen über umfangreiche Erfahrung im Führen von Verkaufsverhandlungen und helfen Ihnen, die wichtigsten Punkte zu beachten, um späteren Streit und unnötige Diskussion zu vermeiden. Natürlich helfen wir Ihnen auch, Interessenten bereits vorab zu qualifizieren und Ihnen durch eine gewissenhafte Vorselektion Zeit und Ärger zu ersparen.

Unsere Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung sichert den Vorgang auch finanziell ab und ist ein weitere Grund auf einen zertifizierten, mehrfach ausgezeichneten Immobilienmakler wie das Büro der IMMOVISTA
zurückzugreifen. Wir sind für Sie da!

Jetzt Beratungstermin vereinbaren mit Ihrem Immobilienmakler in Dresden

Dank jahrelanger Erfahrung als eines der führenden und mehrfach ausgezeichneten Maklerunternehmen in Dresden sind wir Ihr Partner für die Immobilienbewertung und den Verkauf. Dabei stimmen wir unsere Arbeit individuell auf Sie und Ihre Immobilie ab, denn Ihre Zufriedenheit ist unser oberstes Ziel.

Gern ermitteln wir den aktuellen Marktwert Ihres Hauses, Grundstücks oder Ihrer Wohnung und unterstützen Sie auch darüber hinaus in allen Aspekten des Immobilienverkaufs.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Weitere Fragen zur Wertermittlung Ihrer Immobilie?

Die IMMOVISTA GmbH finden Sie in der Altenzeller Straße 29, in der Nähe des Stadtzentrums der Landeshauptstadt Dresden. Sie können aber auch gerne auf anderem Weg mit uns in Kontakt treten. Unter der Telefonnummer 0351 / 323 55 290 erreichen Sie uns ebenso gut, wie per E-Mail.

Unser Team freut sich auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen!